Woelki trifft sich mit Lesben und Schwulen

Berlin (DT/KNA) Der Berliner Erzbischof Rainer Maria Woelki trifft sich am kommenden Freitag mit Vertretern des Lesben- und Schwulenverbandes Berlin-Brandenburg (LSVD). Dabei soll es unter anderem um den Umgang der katholischen Kirche mit Homosexuellen gehen, wie der Geschäftsführer des Verbands, Jörg Steinert, auf Anfrage mitteilte. Er rechne damit, dass auch die geplante Demonstration beim Papstbesuch am 22. September Thema sein werde, so Steinert weiter. Das kirchenkritische Bündnis „Der Papst kommt“ aus über 60 Gruppierungen will bei der Kundgebung die katholische Sexualmoral sowie das Verhältnis von Staat und Kirche kritisieren. Der Verband hatte Woelki nach dessen Ernennung Anfang Juli zu einem Gespräch eingeladen.

Themen & Autoren

Kirche

Schwules Paar
Rezension
Eine Wegweisung im LGBTIQ - Dschungel Premium Inhalt
Daniel Mattson legt in seinem autobiografischen Buch "Warum ich mich nicht als schwul bezeichne" tiefe Gedanken über Sexualität, persönliche Freiheit und die Lehre der Kirche vor.
19.09.2021, 17 Uhr
Barbara Stühlmeyer
Papst in der Slowakei
Bratislava
In das reale Leben eintauchen Premium Inhalt
Die Pastoral muss kreativ begleiten und motivieren. In der Slowakei will die Kirche dafür den richtigen Weg finden. Papst Franziskus ermutigte bei seinem Besuch dazu. Ein Gastkommentar.
18.09.2021, 19 Uhr
Thomas Schumann