Würzburg

Eine neue Website über Leben und Wirken Papst em. Benedikts XVI.

Benedictus XVI.org: Internationales Projekt und Wissensportal.
Kreuzweg mit Papst Benedikt XVI. in Rom
Foto: Ettore_Ferrari (ANSA) | Papst Benedikt XVI. während des traditionellen Kreuzwegs am Karfreitagabend (14.04.2006) am Kolosseum in Rom.

Zu Pfingsten hat die Tagespost Stiftung für katholische Publizistik eine neue Website über Papst Benedikt em. XVI. gelauncht.

www.benedictusXVI.org ist ein neues Internetportal, das dem Leben und Werk des emeritierten Papstes gewidmet ist. Papst em. Benedikt XVI. selbst hat seine Zustimmung zu diesem Projekt gegeben.

Mit dem Start dieser Online-Seite ist die Grundlage für ein internationales Projekt gelegt. Ziel ist der Aufbau eines attraktiven, digitalen Wissensportals, das international zur autorisierten Sammelstelle über „Leben, Denken und Wirken“ Joseph Ratzingers/Benedikts XVI. werden soll.  

Die Inhalte dieser Seiten werden in Zusammenarbeit mit Fachleuten im In- und Ausland erstellt. Auf- und Ausbau dieses Internetportals erfolgt in Kooperation zwischen der Tagespost Stiftung für katholische Publizistik und dem Institut Papst Benedikt XVI. 

Joseph Ratzinger/Benedikt XVI. ist eine der bedeutendsten und prägendsten Persönlichkeiten der katholischen Kirche sowie der Geistesgeschichte der vergangenen Jahrzehnte. Seine Bedeutung und sein internationales Wirken spiegeln sich in seinen Werken und in den Menschen, denen er Orientierung, Erkenntnis und geistliche Heimat vermittelt. 

Das neue Internetportal will durch attraktive Gestaltung und überzeugende Inhalte dazu beitragen, das Werk Benedikts XVI. über akademische Zielgruppen hinaus langfristig zu vermitteln. In diesem Sinne versteht sich dieses Internetportal als medialer Beitrag zu jener Evangelisierung, zu der Papst Franziskus die Kirche unermüdlich ruft. 

Um die Fülle des Werkes von Joseph Ratzinger erfassen zu können, soll dieses Internetprojekt kontinuierlich wachsen. Die deutschsprachige Seite startet mit einem Grundbestand, der einen ersten Eindruck von diesem Projekt vermittelt. Diese Basisversion wird inhaltlich Schritt für Schritt ausgebaut. 

Ziel ist es, dieses groß angelegte Informationsangebot auch einem internationalen Publikum vorstellen zu können. Neben der englischen Version, die in Kürze online geht, sind geplant: Französisch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch, Chinesisch, Arabisch und weitere Sprachen.


Für weitere Informationen:

Eva Demmerle, +49-173-3573870
demmerle@dietagespoststiftung.org

Website der Tagespost Stiftung: www.dietagespoststiftung.org 

Die Printausgabe der Tagespost vervollständigt aktuelle Nachrichten auf die-tagespost.de mit Hintergründen und Analysen.

Weitere Artikel
Themen & Autoren
Meldung Arabische Sprache Benedikt XVI Hochschulen und Universitäten Internet Internet-Projekte Katholische Kirche Papst Franziskus Pfingsten Päpste Spanische Sprache Webportale Websites

Kirche