Veranstaltungen: Fahrzeugsegnung in Maria Vesperbild: Beichtmobil von „Kirche in Not“ auf dem 91. Katholikentag: Jugendwallfahrt in Erfurt mit Bischof Wanke: Ringvorlesung Universität Osnabrück über Biopolitik: Prayerfestival der Jugend 2000

Am 25. Mai ist im mittelschwäbischen Wallfahrtsort Maria Vesperbild die erste Fahrzeugsegnung in diesem Jahr. Das Pilgeramt mit Predigt von Prälat W. Imkamp beginnt um 10.15 Uhr. Es wird auf die Außenbildschirme der Kirchenvorplätze übertragen. Anschließend findet auf den Parkplätzen die Segnung aller Fahrzeuge statt. Die Priester gehen durch die Reihen der parkenden Fahrzeuge und erteilen jedem einzelnen Gefährt und den Insassen den Segen. Eine problemlose An- und Abfahrt ermöglichen die großräumig angelegten Parkplätze.

Der „fahrende Beichtstuhl“ des internationalen katholischen Hilfswerks „Kirche in Not“ kommt zum Katholikentag nach Osnabrück. In diesem „Beichtmobil“ steht der Geistliche Assistent des Hilfswerks, Pater Hermann-Josef Hubka, den Besuchern des Katholikentages für Gespräche und seelsorglichen Rat zur Verfügung.

Wer möchte, kann dort auch die sakramentale Beichte ablegen. Das

Beichtmobil steht in der Nähe des Osnabrücker Doms, am Standort

V101 in der Domhofstraße, Ecke Lortzingstraße. Pater Hubka ist dort erreichbar am Samstag von 10.30–21 Uhr.

Gottesdienste, Musik, informative Unterhaltung, Gesprächsrunden und

Aktionsstände erwarten die jugendlichen Pilger, die am Wochenende zur Jugendwallfahrt nach Erfurt kommen. Höhepunkt ist der Wallfahrtsgottesdienst am 1. Juni, den Bischof Joachim

Wanke mit den Jugendlichen um 9.30 Uhr im Erfurter Dom feiert. Das Wallfahrtsprogramm beginnt am 31. Mai um 19.30 Uhr mit einer kurzen Eröffnung im Erfurter Dom.

Im Rahmen der Ringvorlesung über Biopolitik an der Universität Osnabrück findet am 30. Mai ein Streitgespräch statt zwischen Professor Hans Schöler, dem Direktor des Max-Planck-Instituts für molekulare Biomedizin in Münster und Verteidiger der embryonalen Stammzellforschung und Professor Christian Hillgruber, Verfassungsrechtler und Kritiker der embryonalen Stammzellforschung an der Universität Bonn.

Die Jugend 2000 veranstaltet vom 23. bis 25. Mai ein Prayerfestival in der Grundschule von Babenhausen in der Diözese Augsburg. Diözesanjugendpfarrer Florian Wörner wird an dem Treffen für Jugendliche und junge Erwachsene am Samstag teilnehmen. Außer einer heiligen Messe werden Meditationen und Gesprächskreise angeboten.

Am 16. Juni spricht die Autorin Gabriele Kuby über das Thema „Umsturz der Werte. Von der Studentenbewegung über Esoterik und Psychologie zum katholischen Glauben“. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr im „Haus der Offenen Tür“, Erkensstraße, Ecke Schütz-von-Rode-Straße in Herzogenrath. Der Eintritt ist frei.

Themen & Autoren

Kirche

Synode
Synode
Synodalität als Stärkung der Kirche Premium Inhalt
Synodale Prozesse wecken derzeit sowohl Hoffnung als auch Sorgen. Doch was zeichnet den „gemeinsamen Weg“ aus? Zehn biblische Anregungen für synodale Gespräche.
20.09.2021, 19 Uhr
Martin Baranowski
Schwules Paar
Rezension
Eine Wegweisung im LGBTIQ - Dschungel Premium Inhalt
Daniel Mattson legt in seinem autobiografischen Buch "Warum ich mich nicht als schwul bezeichne" tiefe Gedanken über Sexualität, persönliche Freiheit und die Lehre der Kirche vor.
19.09.2021, 17 Uhr
Barbara Stühlmeyer