Veranstaltungen

Noch Karten für Etzelsbach erhältlich

Für die Marienvesper mit Papst Benedikt XVI. bei der Wallfahrtskirche Etzelsbach im thüringischen Eichsfeld gibt es noch Einlasstickets. „Für spontane Pilger ist Etzelsbach der richtige Ort“, erklärte der Regionalkoordinator Peter Kittel für den Papstbesuch im Eichsfeld am Freitag auf Anfrage. Auch Bundespräsident Christian Wulff werde dort erwartet. Der Papst besucht Deutschland vom 22. bis zum 25. September. Für die Gottesdienste in Berlin und Erfurt gibt es keine Karten mehr. Kittel erklärte, derzeit seien rund 60. 000 Menschen angemeldet, das neu entstandene Pilgerfeld neben der kleinen Wallfahrtskapelle biete Platz für mehr als 100. 000 Besucher. Etzelsbach sei dabei ein ganz besonderes Erlebnis, das mit einer Pilgerschaft vergleichbar sei. Denn die letzten Kilometer zum Ort der Vesper müssten nahezu alle Teilnehmer zu Fuß zurücklegen.

Bestellung: Unter der Rubrik „Tickets“ auf www.papst-in-deutschland.de oder Tel.: 0361/3 74 25 80

Kreuzweg-Andacht für verfolgte Christen im Augsburger Dom

Am 18. September lädt das katholische Hilfswerk „Kirche in Not“ ab 18 Uhr zu einer Kreuzweg-Andacht in den Augsburger Dom ein. Schwerpunkt sind die Christen im Nahen und Mittleren Osten, die durch die politischen Umbrüche in ihrer Region stark unter Druck geraten sind. Die meditative Betrachtung wird von Domkapitular Prälat Dr. Bertram Meier gestaltet.

Tel.: 0 89 64/24 88 80

E-Mail: kontakt@kirche-in-not.de

Wallfahrt mit Kranken und für Kranke in Lage-Rieste

Die Osnabrücker Diözesanwallfahrt „mit und für Kranke“ führt am 18. September nach Lage (Rieste). Um 10 Uhr feiert Weihbischof Theodor Kettmann das Pontifikalamt auf dem Platz vor der Wallfahrtskirche mit anschließender Segensspendung. Der Malteserhilfsdienst leistet für die Wallfahrt Zubringerdienste für Menschen mit Behinderungen.

Kath. Pfarramt St. Johannes

Tel.: 0 54 64/9 10 80

www.kkg-lagerieste.de

Ministranten-Wochenende in Schmiedeberg

Vom 23. bis 25. September findet in Schmiedeberg (Bistum Dresden-Meißen) im dortigen Winfriedhaus ein Ministrantenwochenende mit dem Motto „Der Papst bei uns zu Hause“ statt. Eingeladen sind alle Messdiener zwischen 8 und 11 Jahren.

Info: Tel.: 0351/3 36 47 27 21

Wallfahrt nach Retzbach mit Lichterprozession

Am 24. September findet die Diözesanwallfahrt „Kirche-Heimat“ der Aussiedler und Vertriebenen nach Retzbach statt. Um 18 Uhr wird mit Msgr. Karl Wuchterl, Visitator der Sudeten-Deutschen und Karpaten-Deutschen eine Messe mit anschließender Lichterprozession gefeiert.

Info: Tel.: 0931/38 66 53 10

Mail: ackermann-gemeinde@bistum-wuerzburg.de

Vortrag über das Leben der heiligen Maria Goretti in Mainz

Der Initiativkreis Thomas Morus der Diözese Mainz lädt zum Vortrag „Selig die reinen Herzens sind – Leben und Botschaft der heiligen Maria Goretti“ von Hw. H. Pfarrer Stefan Fillauer ein. Er beginnt am 25. September um 15 Uhr in der Pfarrei St. Joseph Mainz.

Info: thomas-morus-

kreis.blospot.com/

Siebte Schiffswallfahrt über den Brombachsee

Am 8. Oktober veranstaltet die Diözese Eichstatt zum siebten Mal ihre Schiffswallfahrt über den Brombachsee. Das Schiff startet um 9.30 Uhr an der Schiffsanlegestelle Ramsberg. Im Anschluss machen sich die Pilger auf den Weg zur Jakobuskapelle oberhalb von Ramsberg. Auch in diesem Jahr sind wieder Menschen mit und ohne Behinderung eingeladen, sich auf das Schiff zu begeben.

Info: Tel.: 0 84 21/5 06 15

Themen & Autoren

Kirche