Vatikan schaltet lateinische Webseite frei

Vatikanstadt (DT/KNA) Der Vatikan bietet Papst-Dokumente jetzt auch online in der Kirchensprache Latein an. Neben der zentralen italienischen Webseite und Übersetzungen in fünf weiteren Weltsprachen gibt es unter www.vatican.va ab sofort auch eine „Sancta Sedes latine“. Bislang sind die Enzykliken der letzten fünf Päpste – ab Johannes XXIII. (1958–63) – sowie ihre wichtigen Apostolischen Briefe, Konstitutionen, Reden und Predigten abrufbar. Zudem können Nutzer die Bibel, das Kirchenrecht, den Katechismus, die Dokumente des Zweiten Vatikanischen Konzils sowie etliche Veröffentlichungen aus der Römischen Kurie auf Latein online lesen.

Themen & Autoren

Kirche

Papst in der Slowakei
Bratislava
In das reale Leben eintauchen Premium Inhalt
Die Pastoral muss kreativ begleiten und motivieren. In der Slowakei will die Kirche dafür den richtigen Weg finden. Papst Franziskus ermutigte bei seinem Besuch dazu. Ein Gastkommentar.
18.09.2021, 19 Uhr
Thomas Schumann