Tagesheilige: 19. Mai: Die heilige Maria Bernarda Bütler

Von Katrin Krips-Schmidt
Tagesheilige: 19. Mai: Die heilige Maria Bernarda Bütler

Maria Bernarda Bütler (Foto: IN) ist die erste Schweizerin der Neuzeit, die heiliggesprochen wurde. Sie kam als Verena Bütler am 28. Mai 1848 in Auw im Schweizer Kanton Argau als viertes Kind einer Bauernfamilie zur Welt. Mit neunzehn trat sie bei den Kapuzinerinnen von „Maria Hilf“ in Altstätten ein, wo sie den Ordensnamen Maria Bernarda annahm. Nach elf Jahren in diesem Konvent, wo ihr in erster Linie die Verantwortung als Novizenmeisterin und dann als Superiorin übertragen wurde, antwortete sie auf den Ruf Gottes, als Missionarin nach Ecuador in Südamerika aufzubrechen: So verließ Maria Bernarda im Jahr 1888 mit sechs Gefährtinnen das Kloster Altstätten und gründete in Chone ihre erste Missionsstation sowie eine neue Kongregation, die 1938 von Papst Pius XI. anerkannten „Franziskaner-Missionsschwestern von Maria Hilf“ (Ordenskürzel: FMMH), deren Oberin sie wurde.

In Chone, einer Stadt im Nordosten von Ecuador, widmete sich die Ordensgründerin mit ihren Mitschwestern der Katechese, der Erziehung von Jugendlichen sowie der Krankenfürsorge und der Armen- und Altenpflege. Dabei hatte sie mit ungünstigen Bedingungen zu kämpfen: mit den hohen Temperaturen des am Äquator liegenden Landes, mit Armut sowie mit Missverständnissen mit den kirchlichen Autoritäten. Im Jahr 1895 zwang eine Revolution die Gemeinschaft zur Flucht: aller Besitz und sämtliche Einrichtungen der katholischen Kirche wurden in Ecuador verstaatlicht. Maria Bernarda und ihre Schwestern fanden Zuflucht in Cartagena in Kolumbien, wohin sie der dortige Bischof eingeladen hatte. Ihre Kongregation breitete sich weiter aus – in Kolumbien, in Brasilien und Österreich, wo überall weitere Schulen, Krankenhäuser und Heime entstanden.

Maria Bernarda Bütler starb am 19. Mai 1924 im Alter von 75 Jahren in Cartagena. Papst Johannes Paul II. erhob sie am 29. Oktober 1995 zur Ehre der Altäre, Papst Benedikt XVI. sprach die Ordensgründerin am 12. Oktober 2008 heilig.

Themen & Autoren

Kirche