Studie: Jeder vierte Spanier religionslos

Barcelona (DT/KNA) Mehr als ein Viertel der spanischen Bevölkerung (25, 8 Prozent) bezeichnet sich selbst als „nicht gläubig“ oder „atheistisch“. Zu diesem Ergebnis kommt eine am Mittwoch veröffentlichte Studie der laizistischen Stiftung Ferrer y Guardia in Barcelona. 1980 lag der Wert demnach noch bei 8, 5 Prozent.

Themen & Autoren

Kirche

Papst in der Slowakei
Bratislava
In das reale Leben eintauchen Premium Inhalt
Die Pastoral muss kreativ begleiten und motivieren. In der Slowakei will die Kirche dafür den richtigen Weg finden. Papst Franziskus ermutigte bei seinem Besuch dazu. Ein Gastkommentar.
18.09.2021, 19 Uhr
Thomas Schumann