Sterzinsky: Flüchtlingshilfe gehört zu Missionsauftrag

Berlin (DT/KNA) Der Berliner Kardinal Georg Sterzinsky hat die Christen zu politischem und sozialem Engagement für Flüchtlinge aufgerufen. Die Kirche müsse mit gutem Beispiel vorangehen, sagte Sterzinsky am Sonntag in der Bundeshauptstadt. Beim Auftaktgottesdienst zum katholischen „Monat der Weltmission“ betonte der Erzbischof, religiös motivierte Hilfe für Menschen ohne Heimat gehöre zu einem zeitgemäßen Verständnis des kirchlichen Missionsauftrags. Unter dem Leitwort „Mach den Raum deines Zeltes weit“ erinnert das Internationale Katholische Missionswerk „missio“ an das Schicksal von Millionen afrikanischer Flüchtlinge, die gezwungen sind, aufgrund von Krieg, Armut und ethnischen Auseinandersetzungen aus ihrer Heimat zu fliehen. Geplant sind rund 300 Veranstaltungen, in denen über die Arbeit von missio und seinen Projektpartnern informiert wird. „Wir dürfen die Menschen mit dieser Not nicht allein lassen“, betonten die missio-Präsidenten Eric Englert (München) und Klaus Krämer (Aachen). In Europa sollten sich die Menschen zudem bewusst sein, dass die überwiegende Mehrheit der Flüchtlinge den afrikanischen Kontinent nicht verlasse, sondern Aufnahme in den Nachbarstaaten oder von der Bevölkerung im eigenen Land erfahre. Laut Statistik des UN-Flüchtlingskommissariats wurden im vergangenen Jahr 42 Millionen Flüchtlinge gezählt. Dabei handelte es sich bei 26 Millionen um sogenannte Binnenflüchtlinge, die Hälfte davon in Afrika. Die Kirche sei in vielen Konfliktregionen Afrikas oft die einzige Institution, die sich an die Seite der Opfer stelle und sie beschütze, sagte Krämer. Englert kritisierte, dass in der politischen Öffentlichkeit das Thema Migration derzeit auf die Frage reduziert werde, ob Deutschland und Europa Flüchtlinge aus dem Irak aufnehmen sollten. Die globalen Dimensionen der Migrationsproblematik würden immer noch verkannt. Dabei nehme die Zahl der Flüchtlinge weltweit zu. Missio unterstützt die katholische Kirche in mehr als 160 Partnerländern.

Themen & Autoren

Kirche