Rom: Konferenz für Opfer von Rohstoffausbeutung

Vatikanstadt (DT/KNA) Der Vatikan befasst sich mit Menschenrechtsverletzungen und Umweltverschmutzung infolge der Rohstoffausbeutung durch internationale Konzerne in armen Ländern. Seit Freitag beraten rund 30 Betroffene aus Afrika, Asien und Lateinamerika in Rom auf Einladung des Päpstlichen Rates für Gerechtigkeit und Frieden mit Vertretern kirchlicher Hilfswerke.

Themen & Autoren

Kirche

Papst in Budapest
Budapest
Umkehr: Die wahre Reform der Kirche Premium Inhalt
In Budapest wurde die Tiefendimension der Kirche sichtbar: Mit Blick auf Christus ist sie jung, dynamisch, fröhlich, ökumenisch, missionarisch und attraktiv. Ein Kommentar.
16.09.2021, 13 Uhr
Stephan Baier