Pflichtgebet um Frieden auf Mindanao

Manila (DT/KNA) Der Erzbischof der philippinischen Diözese Cebu, Kardinal Ricardo Vidal, hat ein „Pflichtgebet“ für den Frieden auf Mindanao angeordnet. Ab sofort sollte die „oratio imperata“ in allen 140 Gemeinden der Diözese nach der Kommunion gebetet werden, berichtete am Montag die Philippinische Bischofskonferenz auf ihrer Webseite. Auf der Insel ist es in den vergangenen Monaten erneut zu schweren Kämpfen zwischen Rebelleneinheiten der „Moro Islamic Liberation Front“ (MILF) und der Armee gekommen.

Themen & Autoren

Kirche