Personalien

Das Bistum Essen feiert am Sonntag den 85. Geburtstag von Weihbischof Franz Grave. Ein Gottesdienst mit Bischof Franz-Josef-Overbeck beginnt um 11.30 Uhr in der Mülheimer Kirche Sankt Mariae Geburt, wie die Diözese am Dienstag mitteilte. Grave, von 1988 bis 2008 Weihbischof und von 1991 bis zu seiner Emeritierung 2008 Adveniat-Bischof, wird bereits am Samstag 85. Grave wurde am 25. November 1932 als Sohn eines Handwerkers in Essen geboren, wo er nach wie vor lebt. 1959 empfing er vom damaligen Ruhrbischof Franz Hengsbach die Priesterweihe. 1988 ernannte ihn Papst Johannes Paul II. zum Weihbischof in Essen.

Erich Läufer, von 1989 bis 2006 Chefredakteur der „Kirchenzeitung für das Erzbistum Köln“, wird am Samstag 90 Jahre alt. Der Prälat wurde am 25. November 1927 in Aachen geboren und 1953 von Kardinal Josef Frings in Köln zum Priester geweiht. Vor seiner Zeit als Chefredakteur war er fünf Jahre Geistlicher Berater der Kirchenzeitung.

Weitere Artikel
Geburtsszene Christi auf einem Gobelin
Jahr des heiligen Josef
Vorbild des Messias Premium Inhalt
Jesus hat in seinem Nährvater ein männliches Beispiel vor Augen gehabt wie jeder andere Sohn. Durch seine gerechte und barmherzige Art wurde Josef zum zeitlosen Vorbild für alle christlichen ...
07.04.2021, 07  Uhr
Philippe Barbarin
Themen & Autoren
Essen Handwerker Johannes Paul Johannes Paul II. Priesterweihen Weihbischöfe

Kirche

Synode
Synode
Synodalität als Stärkung der Kirche Premium Inhalt
Synodale Prozesse wecken derzeit sowohl Hoffnung als auch Sorgen. Doch was zeichnet den „gemeinsamen Weg“ aus? Zehn biblische Anregungen für synodale Gespräche.
20.09.2021, 19 Uhr
Martin Baranowski
Schwules Paar
Rezension
Eine Wegweisung im LGBTIQ - Dschungel Premium Inhalt
Daniel Mattson legt in seinem autobiografischen Buch "Warum ich mich nicht als schwul bezeichne" tiefe Gedanken über Sexualität, persönliche Freiheit und die Lehre der Kirche vor.
19.09.2021, 17 Uhr
Barbara Stühlmeyer