Personalien

Der frühere Abt der Siegburger Benediktinerabtei, Placidus Mittler, ist am Freitagabend im Alter von 87 Jahren in Siegburg verstorben. Nach einem kurzen Klinikaufenthalt sei er wieder in das Altenheim der Alexianerbrüder zurückverlegt worden, wo er im Kreis von Ordensleuten starb, wie Abt Friedhelm Tissen von der Benediktinerabtei Kornelimünster am Montag in Aachen auf Anfrage mitteilte. Mittler stand von 1970 bis 2000 der Abtei auf dem Siegburger Michaelsberg vor. Nach deren Auflösung 2011 zog er in das Altenheim. Ein Termin für die Beisetzung Mittlers stehe noch nicht fest, sagte Abt Friedhelm.

Papst Franziskus hat am Dienstag Adrian Ambord zum Hauptmann der Schweizergarde ernannt. Künftig werde der Walliser das III. Geschwader führen und im Stab die Verantwortung für das Hauptquartier und das Material übernehmen, teilte die Päpstliche Schweizergarde mit. Ambord trat am 2. Juni 1997 als Hellebardier in den Dienst der Päpstlichen Schweizergarde.

Themen & Autoren

Kirche