Papst würdigt Ostkirchen

Rom (DT/KNA) Papst Franziskus hat in einer Botschaft an die Vollversammlung der Bischöfe der europäischen katholischen Ostkirchen die Tapferkeit dieser lange verfolgten Gemeinschaften gewürdigt. Die Diaspora-Ostkirchen in Europa sollten „wie ein Sauerteig in einer säkularisierten Gesellschaft“ sein, heißt es in dem am Samstag im „Osservatore Romano“ veröffentlichten Schreiben. Er hoffe, es sei ihnen möglich, der „Neuevangelisierung des europäischen Kontinents“ einen mutigen Impuls geben, so der Papst.

Weitere Artikel
Themen & Autoren
Ostkirchen Papst Franziskus

Kirche