Papst Franziskus spricht Kopten sein Beileid aus

Vatikanstadt (KNA) Papst Franziskus hat dem Oberhaupt der Kopten, Papst Tawadros II., sein Beileid wegen der Enthauptung von 21 koptischen Christen durch die Terrorgruppe „Islamischer Staat“ (IS) ausgesprochen. Der Papst habe Tawadros II. in einem Telefonat seiner „tiefen Anteilnahme“ am Schmerz der koptischen Kirche über diesen „barbarischen Mord“ versichert, teilte der Vatikan am Montagabend mit. Weiter habe Franziskus den Kopten sein Gebet zugesagt, so Sprecher Federico Lombardi.

Themen & Autoren

Kirche

Papst in der Slowakei
Bratislava
In das reale Leben eintauchen Premium Inhalt
Die Pastoral muss kreativ begleiten und motivieren. In der Slowakei will die Kirche dafür den richtigen Weg finden. Papst Franziskus ermutigte bei seinem Besuch dazu. Ein Gastkommentar.
18.09.2021, 19 Uhr
Thomas Schumann