Theologe Hoping kritisiert Reform-Forderungen

Vatikanstadt 05.02.2019 Foto: Michael Kappeler (dpa)

Dass im Rahmen des Treffens der Vorsitzenden aller Bischofskonferenzen über das Frauenpriestertum, eine Aufhebung des Verbots der Weihe von homosexuellen Männern oder des Zölibats diskutiert werde, sei „reichlich illusorisch“, meint Hoping.

1 von 1