Kardinal Marx als neuer Vorsitzender beim Papst

Vatikanstadt/Bonn (DT/KNA) Papst Franziskus hat am Montag den Münchner Kardinal Reinhard Marx (60) in seiner neuen Funktion als Vorsitzender der katholischen Deutschen Bischofskonferenz empfangen. Während der Audienz konnte Marx dem Papst Ergebnisse aus den jüngsten Beratungen der Vollversammlung in Münster erläutern. Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz zeigte sich nach der Audienz dankbar für die Begegnung und das große Interesse des Papstes am Leben der Kirche in Deutschland. „Natürlich habe ich in dem Gespräch auch die Grüße der Bischofskonferenz überbracht. Papst Franziskus weiß sich der Kirche in Deutschland verbunden“, erklärte Marx im Vatikan.

Themen & Autoren

Kirche