Lichtkunstinstallation Karl-Marx-Monument

Chemnitz 25.11.2019 Foto: Sebastian Kahnert (ZB)

Der Marxismus dachte die Ideen der Aufklärung in letzter Konsequenz weiter und postulierte nach der Befreiung von Thron und Altar auch die Befreiung von Gott. Eine Lichtkunstinstallation wird in Chemnitz hinter dem Karl-Marx-Monument an die Fassade eines Wohnhaus projiziert.

1 von 1