Hostienräuber: Bischof fordert Rückgabe der Beute

Paris (DT/KNA) Nach einem Kirchenraub im südwestfranzösischen Departement Pyrenees-Atlantiques hat der Ortsbischof die Diebe mit Nachdruck zur sofortigen Rückgabe ihrer Beute aufgefordert. Viel mehr als um die liturgischen Gefäße, ein Ziborium und eine Lunula, gehe es um die darin aufbewahrten geweihten Hostien, zitiert die französische Tageszeitung „La Croix“ in ihrer Onlineausgabe vom Mittwoch Bischof Marc Aillet von Bayonne. In den Hostien verehrten und empfingen Katholiken Christus selbst. Die Tat wiege also äußerst schwer und treffe nicht nur die Gläubigen der Gemeinde Hendaye, sondern die gesamte katholische Weltkirche, mahnte der Bischof.

Themen & Autoren

Kirche

Schwules Paar
Rezension
Eine Wegweisung im LGBTIQ - Dschungel Premium Inhalt
Daniel Mattson legt in seinem autobiografischen Buch "Warum ich mich nicht als schwul bezeichne" tiefe Gedanken über Sexualität, persönliche Freiheit und die Lehre der Kirche vor.
19.09.2021, 17 Uhr
Barbara Stühlmeyer