Gedenkmesse für Priester Jacques Hamel

Saint-Etienne-du-Rouvray (DT/KNA) Der Erzbischof von Rouen, Dominique Lebrun, hat bei einer Gedenkmesse an den vor einem Jahr ermordeten Priester Jacques Hamel erinnert. „Der Hass hat nicht triumphiert und wird nicht triumphieren“, sagte Lebrun zu Beginn der Messe. Hamel feiere Tag für Tag, Stunde für Stunde die Messe in der Kirche von Saint-Etienne-du-Rouvray, wo er vor einem Jahr von zwei Dschihadisten brutal getötet worden war. Hamel sei ein „echter“ Vater für die Gemeindemitglieder gewesen und lebendiger als je zuvor. Hamel sei nicht alleine gestorben, sondern mit Jesus Christus, so Lebrun.

Themen & Autoren

Kirche

Papst in Budapest
Budapest
Umkehr: Die wahre Reform der Kirche Premium Inhalt
In Budapest wurde die Tiefendimension der Kirche sichtbar: Mit Blick auf Christus ist sie jung, dynamisch, fröhlich, ökumenisch, missionarisch und attraktiv. Ein Kommentar.
16.09.2021, 13 Uhr
Stephan Baier