Fall Alfie: Liverpooler Erzbischof stützt Alder-Hey-Klinik

Die Ärzte hätten "alles Menschenmögliche" getan, um Alfie Evans zu helfen, sagte der Liverpooler Erzbischof Malcolm McMahon und zeigte sich gleichzeitig beeindruckt vom Mitgefühl des Papstes.
Alfie Evans
Foto: Alfies Army Official (PA) | HANDOUT - 23.04.2018, Großbritannien, Liverpool: Die von Alfies Army Official zur Verfügung gestellte Aufnahme zeigt den schwerkranken britischen Jungen Alfie Evans in den Armen seiner Mutter Kate James.

Im Fall des schwerkranken britischen Kleinkinds Alfie Evans hat Liverpools katholischer Erzbischof Malcolm McMahon das Handeln der Alder-Hey-Kinderklinik, in der sich der Junge befindet, unterstützt. Die Ärzte hätten „alles Menschenmögliche“ getan, um dem Jungen zu helfen, sagte der Erzbischof Berichten der Zeitschrift „The Tablet“ zufolge. McMahon war am Mittwoch in Rom mit Papst Franziskus zusammengetroffen. Der Zeitschrift „The Tablet“ sagte er, dass er mit dem Papst über Alfie Evans gesprochen habe. „Ich war beeindruckt von seinem Mitgefühl für Alfie und seine Eltern, und er versprach mir, weiterhin für sie zu beten“, so der Liverpooler Erzbischof. Zudem habe er dem Papst übermittelt, dass die Katholiken in Liverpool wegen des Schicksals des Jungen untröstlich seien und ihre Unterstützung und Gebete anböten.

Papst Franziskus hatte auf dem Kurzmitteilungsdienst Twitter appelliert, es möge auf das Leiden von Alfies Eltern und ihre Bitte gehört“ werden, „neue Möglichkeiten der Behandlung zu versuchen“. Die Bischofskonferenz von England und Wales lobte jedoch die Mediziner der Alder-Hey-Kinderklinik in Liverpool und distanzierte sich vom vatikanischen Hospital Bambino Gesù, das weitere Behandlungen des jungen angeboten hatte.

DT/mlu

Weitere Artikel
Justitia
Menschenrechte

„Das ist wirklich gefährlich“ Premium Inhalt

Gewaltenteilung: Eine kleine Elite kontrolliert das gesamte System, meint der Direktor des Europäischen Zentrums fur Recht und Justiz (ECLJ), Grégor Puppinck im Interview mit der Tagespost.
27.05.2021, 13  Uhr
Cornelia Kaminski
Wallfahrt

Das wundersame Gnadenbild von Brezje Premium Inhalt

Zwischen der Hauptstadt Ljubljana und der Gebirgskette der Karawanken liegt das slowenische Nationalheiligtum von Brezje. Seit dem 19. Jahrhundert zieht es Pilger zum Gnadenbild Maria Hilf.
20.09.2021, 13  Uhr
Andreas Drouve
Themen & Autoren
Erzbischöfe Papst Franziskus Päpste Säuglinge und Kleinkinder Twitter Zeitschriften Ärzte

Kirche