Eigentumsfragen im Fokus

Tschechische Bischöfe beraten über Staat-Kirche-Verhältnis

Prag (DT/KNA) Die katholischen Bischöfe der Tschechischen Republik beraten seit Dienstag in Vollversammlung über das Verhältnis von Staat und Kirchen. Tagungsort ist der mährische Wallfahrtsort Velehrad, wo sich der Überlieferung zufolge das Grab des Slawenapostels Method (815–885) befindet. Die parlamentarische Abstimmung über das seit vielen Jahren von den Bischöfen und einem Teil der bürgerlichen Parteien angestrebte Gesetz zur Kirchenfinanzierung und zur Rückgabe von den Kommunisten beschlagnahmter Kirchengüter soll im Herbst stattfinden. Erörtert wird auch der Seligsprechungsprozess für die vierzehn Prager Franziskaner-Märtyrer der Reformation und Gegenreformation, deren Seligsprechung im Oktober stattfinden soll.

Auf der Tagesordnung stehen zudem die Stellung der Kirche in der heutigen Gesellschaft, das Wirken der Caritas sowie die katholische Krankenhausseelsorge. Am Donnerstag, dem Festtag der Heiligen Kyrill und Method, feiern die Bischöfe einen Gottesdienst vor der Basilika von Velehrad. Hauptzelebrant ist der Prager Erzbischof, Kardinal Dominik Duka. Die katholische Kirche Tschechiens hatte am 24. Mai in Rom ein Jubiläumsjahr eröffnet, das der Ankunft der beiden Slawenapostel Kyrill und Method im Gebiet des Großmährischen Reiches vor 1 150 Jahren gedenkt. In der Slowakei beginnt das Gedenkjahr offiziell am Donnerstag. Den Eröffnungsgottesdienst feiert der Vorsitzende der Slowakischen Bischofskonferenz, Erzbischof Stanislav Zvolensky von Bratislava, am Vormittag in Nitra (Neutra). Nitra gilt als wichtigstes Zentrum des Großmährischen Reiches auf dem Gebiet der Slowakischen Republik. Das EU-Mitgliedsland beruft sich in der Präambel seiner Verfassung ausdrücklich auf das „geistige Erbe Kyrills und Methods“ sowie auf das „historische Vermächtnis Großmährens“. Einen von Tschechen und Slowaken zum Jubiläum erhofften Papstbesuch im Jahr 2013 beurteilten Verantwortliche im Vatikan als wenig wahrscheinlich.

Themen & Autoren

Kirche