Bischöfe entschuldigen sich bei Homosexuellen

London (DT/KNA) Die anglikanische Kirche von Wales hat sich bei homosexuellen Kirchenmitgliedern entschuldigt. In einem Hirtenschreiben betonen sieben Bischöfe der Kirche laut britischen Medienberichten (Mittwoch): „Wir erkennen an, dass ihr oft von der Kirche wegen eurer Sexualität verfolgt und geächtet wurdet, dass ihr von der Kirche schlecht behandelt wurdet und zu Geheimniskrämerei und Verstellung gezwungen wurdet durch Vorurteile.“

Themen & Autoren

Kirche