Benedikt XVI. wird im Oktober in Sizilien erwartet

Rom (DT/KNA) Papst Benedikt XVI. wird für Anfang Oktober auf Sizilien erwartet. Palermos Erzbischof Paolo Romeo kündigte den Besuch am Dienstag bei einem Gottesdienstes in der Kathedrale an. Im Mittelpunkt der eintägigen Visite am 3. Oktober solle eine Begegnung mit Familien und mit Jugendlichen stehen, teilte die Erzdiözese im Anschluss mit. Der Papst solle mit seinem Aufenthalt zu einem „menschlichen, sozialen und religiösen Wachstum in Sizilien“ beitragen, heißt es weiter. Die Aufmerksamkeit der Kirche gelte besonders den jungen Generationen, die oft sich selbst überlassen seien. Die Einladung an Benedikt XVI. hatten die Bischöfe Siziliens im Mai ausgesprochen. An inneritalienischen Pastoralreisen steht bislang nur Turin (2. Mai) auf dem päpstlichen Programm.

Themen & Autoren

Kirche

Papst in der Slowakei
Bratislava
In das reale Leben eintauchen Premium Inhalt
Die Pastoral muss kreativ begleiten und motivieren. In der Slowakei will die Kirche dafür den richtigen Weg finden. Papst Franziskus ermutigte bei seinem Besuch dazu. Ein Gastkommentar.
18.09.2021, 19 Uhr
Thomas Schumann