Veranstaltungen

Monatswallfahrt nach Kloster Stiepel

Am 11. Mai kommt der Subprior von Stift Heiligenkreuz, Pater Bernhard Vošicky, zur Monatswallfahrt nach Kloster Stiepel. Ab 17 Uhr ist Beichtgelegenheit, um 18 Uhr folgt die Deutsche Vesper. Anschließend ist Rosenkranz, Festmesse und Mariengebet und Beisammensein.

www.kloster-stiepel.de

Kontemplation auf dem Erfurter Domberg

„Kontemplation um drei“ heißt ein neues Gebetsangebot auf dem Erfurter Domberg, das in der Marienkapelle der Severi-Kirche stattfindet. Der Ablauf ist immer gleich: Zwischen einem Eröffnungs- und einem Schlussgebet schweigen die Teilnehmer mit geschlossenen Augen zwanzig Minuten lang, um in ihrem Inneren der Stille und der Gegenwart Gottes nachzuspüren. Eingeladen sind suchende Menschen mit und ohne religiöse Bindung, die sich auf diese Gebetsform, die zu allen Zeiten in der katholischen Kirche praktiziert worden ist, einlassen wollen. Bis zum Beginn der Sommerferien wird künftig freitags um 15 Uhr zur „Kontemplation um drei“ eingeladen. Nur am ersten Freitag des Monats fällt die Gebetszeit wegen des Monatlichen Totengedenkens aus. Nach der Sommerpause geht es am 30. August weiter.

www.bistum-erfurt.de

Bischof Genn lädt Jugendliche zu Gesprächsabend ein

Zu einem Gesprächsabend lädt der Bischof von Münster Jugendliche und junge Erwachsene im Alter zwischen 16 und 35 Jahren ein. Der Austausch über Erfahrungen im Glauben und in der Kirche findet statt am 13. Mai von 19.30 bis 21 Uhr im Bischofshaus, Domplatz 27 in Münster. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben auch die Möglichkeit, den Bischof zu den Themen zu befragen, die ihnen wichtig sind. Jugendliche und junge Erwachsene, die an dem Gesprächsabend teilnehmen wollen, werden gebeten, sich bis zum 10. Mai anzumelden bei der Diözesanstelle „Berufe der Kirche“, Telefon: 0251/495-272.

berufe-der-kirche@bistum-muenster.de

Wallfahrt und Lichterprozession in Maria Sternbach

Am Fatimatag – 13. Mai – findet in Maria Sternbach eine Lichterprozession statt. Um 18 Uhr ist Rosenkranz und Beichtgelegenheit in der Kirche von Niddatal-Wickstadt, um 18.30 Uhr heilige Messe und Prozession nach Maria Sternbach mit Schlussandacht. Der Fußweg ist etwa zwei Kilometer lang.

Tel.: 01 76 / 43 10 08 90

Frauenwallfahrt des Bistums Erfurt auf den Kerbschen Berg

Die Frauenwallfahrt des Bistums Erfurt zum Kerbschen Berg bei Dingelstädt findet in diesem Jahr unter dem Leitwort „Ich glaube an Dich. Gott“ am Sonntag, 12. Mai, statt. „Das Motto bezieht sich auf das von Papst Benedikt XVI. ausgerufene ,Jahr des Glaubens‘ und will die Wallfahrerinnen herausfordern, sich mit dem eigenen Glauben auseinanderzusetzen“, sagt Ulrike Welsch, Referentin für Erwachsenenseelsorge im Bistum Erfurt. „Wo gibt jede von uns in ihrem Alltag immer wieder aufs Neue ein Glaubenszeugnis ab? Wo lassen wir für andere unseren Glauben und somit die Gegenwart Gottes lebendig und erfahrbar werden?“ Die Wallfahrtsmesse mit Diözesan-Administrator Weihbischof Reinhard Hauke beginnt um 9.30 Uhr. Die Kollekte geht an die Caritas Leinefelde und unterstützt die Schwangerenberatung im Eichsfeld. Nach dem Gottesdienst wird es in der Pause von 11.15 Uhr bis etwa 12 Uhr ein Zwischenprogramm geben: Der Jugendchor lädt zum Mitsingen ein. Um 12.15 Uhr findet die Abschlussandacht statt. Mit ihr endet die Wallfahrt gegen 13 Uhr. Es besteht die Möglichkeit, ab Erfurt in einem Bus mit Zwischenhalten in Gräfentonna und Bad Langensalza zur Frauenwallfahrt zu gelangen. Abfahrt in Erfurt auf dem Busparkplatz am Domplatz um 7.30 Uhr, Rückkehr gegen 17 Uhr. Anmeldung im Erfurter Dompfarramt, Tel. 0361/5 76 90.

Ansprechpartnerin für Rückfragen:

Ulrike Welsch, Referentin für Erwachsenenseelsorge, Tel. 03 61 / 65 72–315