Veranstaltungen

Eucharistie-Seminar in der Fastenzeit in Neviges

Das Zweite Vatikanische Konzil nennt die Eucharistie „Quelle und Höhepunkt des ganzen christlichen Lebens“. Aber nur wer vom Geheimnis der Eucharistie betroffen ist, findet in der Eucharistiefeier die Quelle seines Christseins. Das Seminar unter Leitung von Br. Othmar Brüggemann stellt neu die Frage nach dem Sinn und dem Verständnis der Feier. Zugleich ist es eine gute Hinführung zum Eucharistischen Kongress am Juni in Köln. Termine jeweils Montag ab 18. Februar, von 19.30–21.30 Uhr, Do. 21.03 und Sa. 23.3. im Pilgersaal am Mariendom zu Neviges.

Weitere Informationen und Anmeldung unter kontakt@mariendom.de oder tel. unter 020 53/93 18-10. Anmeldeschluss ist der 4. Februar.

Akademietagung: „Was trägt der christliche Glaube zu guter Bildung bei?“

„Was ist Bildung – was trägt der christliche Glaube zu guter Bildung bei?“ – so lautet das Thema des Vortrages von Professor Markus Vogt (Ludwig-Maximilians-Universität, München) am 19. Januar (9 Uhr) im Herz-Jesu-Kloster in Neustadt. Wie weit reichen die Erziehungsaufgaben und Einflussmöglichkeiten von Schule und Eltern? Was ist überhaupt gute Bildung? Was trägt der christliche Glaube dazu bei und in welchem Zusammenhang stehen Wissen, Werte und Gesellschaft? Die Akademietagung geht diesen Fragen in der Perspektive wissenschaftlicher und bildungspolitischer Debatten sowie persönlicher Erfahrungen in staatlichen, kirchlichen und reformpädagogischen Schulen und Projekten nach. Es wird ein Kostenbeitrag von zehn Euro (inklusive Kaffee und Brezeln) erhoben.

Anmeldung: Herz-Jesu-Kloster

Neustadt.: Tel.: 0 63 21/8 75-0