Veranstaltungen: „Sieben Kräutlein für Segen und Schutz“ in Kloster Plankstetten: Gebetsvigil für ungeborenes Leben in Würzburg: Apostolischer Nuntius kommt nach Dettelbach: „Nacht des Heiligtums“ in Schönstatt: Raumgestaltung

Einblicke in die historische Tradition der Verwendung von Pflanzen in verschiedenen Kulturen und Glaubensrichtungen gewährt Hansjörg Hauser bei der Veranstaltung „Sieben Kräutlein für Segen und Schutz“ am 7. August in Kloster Plankstetten. Den Höhepunkt bildet neben einer Kräuterwanderung das angeleitete Binden eines Kräuterstraußes, der geweiht wird.

Anmeldung: Benediktinerabtei Plankstetten, Tel. 0 84 62/20 62 01,

gaestehaus@kloster-plankstetten.de

Der Verein „Helfer für Gottes kostbare Kinder Deutschland“ gestaltet am 8. August in der Valentinuskapelle des Franziskanerklosters in Würzburg eine Gebetsvigil für das ungeborene Leben. Mit der Hl. Messe um 14.30 Uhr beginnt die Vigil. Anschließend folgt eine Anbetung mit Rosenkranzgebet oder einer Prozession

Informationen: Helfer für Gottes kostbare Kinder Deutschland e.V.,

Tel. 09 31/35 92 06 91

Der Apostolische Nuntius, Erzbischof Jean-Claude Périsset, besucht am 13. August die Wallfahrtskirche „Maria im Sand“ im unterfränkischen Dettelbach am Main und feiert mit den Gläubigen den Fatimatag. Der Tag steht unter dem Jahresthema „Bittet den Herrn der Ernte – Mit Maria für die Kirche beten“. Die Aussetzung des Allerheiligsten findet um 18.15 Uhr statt. Um 19 zelebriert der Nuntius ein Pontifikalamt. Den Abschluss findet der Tag in der feierlichen Lichterprozession mit der Fatima-Madonna. Zur gleichen Zeit wie in Dettelbach findet in der Wallfahrtskirche Mariabuchen bei Lohr eine große Fatimafeier statt. Dort predigt Dompfarrer Jürgen Vorndran aus Würzburg.

www.bistum-wuerzburg.de

Zum fünften Mal richten die Jugendgliederungen der Schönstatt-Bewegung das Festival „Die Nacht des Heiligtums“ aus. Das Festival unter dem Motto „Du aber wähle die Zukunft“ will Weltjugendtags-Atmosphäre stiften. Es findet am Wochenende vom 20. bis 22. August 2010 statt. Eine Anmeldung ist notwendig.

www.nachtdesheiligtums.de

„Die Zisterzienser und die Welt des Lichtes, Klanges und ihre Gestaltung des Raumes“ – mit diesem Thema beschäftigt sich Ekkehard Meffert, Professor der Universität Köln, am 26. August um 19 Uhr im Pilgersaal in Altenberg.

Kontakt: Aktionskreis Altenberg,

Tel 0 21 74/6 19 54,

Carl-Mosterts-Straße 1,

51519 Odenthal-Altenberg

info@aktionskreis-altenberg.de

Anlässlich des 100. Geburtstags von Mutter Teresa feiert der Bischof des Bistums Dresden-Meißen, Joachim Reinelt, am 26. August mit den „Missionarinnen der Nächstenliebe“ einen Festgottesdienst in der Pfarrei St. Joseph in Chemnitz. Der Gottesdienst beginnt um 10 Uhr.

Information: Bistum Dresden-Meißen, Pressestelle, Käthe Kollwitz-Ufer 84, Tel. 03 51/33 64 72 0

„Der heilige Augustinus: Ein Mensch auf der Suche nach Gott“ – so lautet das Thema der Wechselburger Jugendvesper am 27. August im Benediktinerkloster Wechselburg. Die Veranstaltung beginnt traditionell mit dem Vespergebet um 19.30 Uhr. Danach werden Workshops angeboten. Mit einer Vigil, die gegen 23 Uhr endet schließt die Jugendvesper.

www.kloster-wechselburg.de