Veranstaltungen: Erfurter Weihbischof informiert über Anbetungskapelle: Auf den Spuren der seligen Hendria Stenmanns: St. Augustiner Missionswoche der Steyler Missionare: Kinder-Medien-TÜV in der Medienzentrale Eichstätt: Aufbaukurs „Gregorianischer

Der Erfurter Dombauverein lädt am 25. Juni um 19.30 Uhr zu einem Vortrag über die neu gestaltete Marienkapelle in der St. Severi-Kirche ein, die seit ihrer Innensanierung als Anbetungskapelle genutzt wird. Bei der Begehung wird der Grafiker und Maler Wolfgang Nickel seine Konzeption vorstellen und Weihbischof Reinhard Hauke führt in die seelsorgliche und liturgische Bestimmung des Raumes ein.

Eine Wallfahrt besonderer Art haben die Steyler Missionarinnen aus Anlass der Seligsprechung von Mutter Josefa, Hendria Stenmanns organisiert. In Form einer Fahrrad-Wallfahrt kommen die Pilger der Seligen in Issum, Kevelaer und Steyl näher. Die Seligsprechung in Steyl bildet den Höhepunkt der Wallfahrt vom 26. bis 29. Juni.

Das Missionswissenschaftliche Institut hat für die St. Augustiner Missionswoche vom 23.–28. Juni ein Sonderprogramm aufgelegt. Das übergreifende Motto der Veranstaltungen: „Missionarisches Erbe und unser Auftrag heute. Zum Jubiläumsjahr von Arnold Janssen und Josef Freinademetz.“

Medien testen und bewerten – dazu lädt die Medienzentrale Eichstätt am 28. Juni Kinder im Alter von 10 bis 13 Jahren ein. In verschiedenen Gruppen werden dabei Filme, Multimediaprogramme und Internetseiten bewertet und eine eigene Medienzeitschrift gestaltet. Beginn ist um 9 Uhr, Ende um 18 Uhr.

Einen Aufbaukurs „Gregorianischer Choral“ bietet das Amt für Kirchenmusik der Diözese Eichstätt vom 28.–29. Juni an. Er richtet sich an Sängerinnen und Sänger, die sich mit dem Gregorianischen Choral in Theorie und Praxis beschäftigen wollen. Die Leitung hat Regionalkantor Robert Lehner aus Wolframs-Eschenbach.

Die Ringvorlesung zur Biopolitik an der Universität Osnabrück befasst sich am 4. Juli von 16.15–18 Uhr mit „gesellschaftlichen Initiativen in der Biopolitik“. Zu diesem Thema referieren und diskutieren Bernward Büchner (JVL, Freiburg), Mechthild Löhr (CDL, Königstein) und Dr. Claudia Kaminski (ALfA, Köln). Die Moderation hat Martin Lohmann (Bonn).

In der Reihe „Beuroner Tage für Spiritualität und Mystik“ befasst sich die Tagung vom 10.–13. Juli mit dem Thema: „Die Quellen der Regel des Heiligen Benedikts“. Die Tagung ist für spirituell interessierte Christen gedacht.