Personalien

Gerhard Pieschl (77), emeritierter Limburger Weihbischof, kann am Donnerstag das 50-Jahr-Jubiläum seiner Priesterweihe begehen. Pieschl war von 1977 bis 2009 Weihbischof im Bistum Limburg, seit 1979 auch stand er als Domdekan an der Spitze des Limburger Domkapitels. Über viele Jahre war Pieschl Beauftragter der Deutschen Bischofskonferenz für die Vertriebenen- und Aussiedlerseelsorge sowie für die Polizeiseelsorge. Pieschl ist Träger des Bundesverdienstkreuzes Erster Klasse und des Europäischen Karlspreises der Sudetendeutschen Landsmannschaft.

Die Provinz Sankt Elisabeth der Franziskaner-Minoriten in Deutschland hat eine neue Provinzleitung gewählt. Zum Provinzialminister wurde Bruder Bernhardin M. Seither (46) ernannt, wie die Bischöfliche Pressestelle am Freitag in Würzburg mitteilte. Neuer Provinzvikar ist Bruder Anselm Kraus, das Amt des Provinzsekretärs übernahm Bruder Josef Bodensteiner. Zum Provinzökonom wählten die Ordensmänner Bruder Lukas Schwartz.