Patriarch vertraut Trump der Muttergottes an

Rom (DT/KNA) Der katholische Patriarch von Venedig hat Donald Trump dem Schutz der „Gottesmutter vom Heil“ anvertraut. „Ich empfehle den neuen Präsidenten der Vereinigten Staaten der Madonna della Salute an, weil wir vor dem Urteil Gottes alle arme Menschen sind“, sagte Patriarch Francesco Moraglia am Freitag laut italienischen Medien. Der Oberhirte Venedigs äußerte sich bei der Einweihung einer Votivbrücke zum Fest der Madonna della Salute. Die alljährlich am 21. November begangene Feierlichkeit erinnert an das Ende der Pest 1631. Ausgehend von der Flüchtlingskrise und ihren Auswirkungen auf Italien hatte der Patriarch gesagt, der Blick müsse über Venedig hinausgehen. „Bitten wir die Madonna, dass sie uns helfe, weise Entscheidungen zu treffen und weise zu sein, fähig, den historischen Augenblick zu erkennen, in dem wir leben“, so Moraglia.