Papst Franziskus weiht elf neue Priester

Vatikanstadt (DT/KNA) Papst Franziskus hat am Sonntag elf Diakone zu Priestern geweiht. Die Priesterweihe der neun Diözesan- und zwei Ordensgeistlichen fand bei einer Messe im Petersdom statt. Die Diakone hatten sich in den vergangenen Jahren in verschiedenen Seminaren des Bistums Rom oder in Ordenshochschulen auf das Priesteramt vorbereitet. Die Priesterweihe fand am jährlichen Weltgebetstag für Geistliche Berufe statt. Mit dem Papst konzelebrierten der Kardinalvikar für das Bistum Rom, Agostino Vallini, die römischen Weihbischöfe, die Leiter der Seminare sowie die Pfarrer der Neupriester.