München: Arbeitskreis Kirche & Homosexualität

München (DT/KNA) Der Verband der Deutschen Katholischen Jugend im Erzbistum München und Freising richtet einen Arbeitskreis „Kirche und Homosexualität ein“. Das beschlossen die Delegierten am Wochenende bei ihrer Herbst-Diözesanversammlung einstimmig. Die Ergebnisse sollen einen Dialog mit Kirchenvertretern eröffnen. „Uns als katholischen Jugendverbänden ist es ein großes Anliegen, dass alle Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen unabhängig von ihrer sexuellen Orientierung Heimat in unseren Verbänden und unserer Kirche finden und keine Diskriminierung oder Ausschluss erfahren, sondern Akzeptanz und die Möglichkeit, sich frei zu entfalten, erleben“, heißt es in dem Beschluss.