Koch für Katholikentag 2016 in Leipzig

Leipzig (DT/KNA) Das Bistum Dresden-Meißen will den 100. Deutschen Katholikentag 2016 nach Leipzig holen. Bischof Heiner Koch kündigte am Mittwoch in der Messestadt vor Medienvertretern an, eine entsprechende Einladung an das Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) auszusprechen. Die höchste Laienvertretung der Katholiken richtet traditionell solche Christentreffen zusammen mit dem jeweils gastgebenden Bistum aus. Der 99. Katholikentag findet vom 28. Mai bis 1. Juni 2014 in Regensburg statt. In Leipzig gab es bislang kein solches Treffen, 1997 jedoch einen Evangelischen Kirchentag mit insgesamt über 120 000 Teilnehmern. Der bisher einzige Katholikentag in den neuen Bundesländern nach der Wiedervereinigung fand 1994 in Dresden mit insgesamt 63 000 Teilnehmern statt. Von den 540 000 Einwohnern Leipzigs gehören 25 000 der katholischen Kirche an. Die Geschichte der deutschen Katholikentage reicht bis 1848 zurück.