Kardinal: Papst reist erst 2017 nach Kolumbien

Bogota (DT/KNA) Papst Franziskus wird seinen geplanten Besuch in Kolumbien erst 2017 absolvieren. Das sagte der Erzbischof von Bogota, Kardinal Ruben Salazar Gomez, kolumbianischen Journalisten am Dienstag. „Wir wissen, dass der Terminkalenders des Papstes für das kommende Jahr sehr voll ist“, zitiert die Tageszeitung „El Tiempo“ Salazar. Er gehe deshalb davon aus, dass der geplante Besuch nicht vor dem ersten Quartal 2017 möglich sein werde, so der Kardinal, der auch Vorsitzender des Lateinamerikanischen Bischofsrates CELAM ist. Ein genauer Besuchstermin stehe noch nicht fest. Bislang haben zwei Päpste Kolumbien besucht: Paul VI. und Johannes Paul II..