Grünes Licht für Madrid

Kultusministerien geben Jugendlichen schulfrei

Limburg/Madrid (DT/pd) Das Bistum Limburg hat gute Nachrichten von den Kultusministerien in Hessen und Rheinland-Pfalz bekommen. „Die Länder gewähren für die Teilnahme am Weltjugendtag fünf Tage Schulbefreiung“, erklärt Michael Thurn, Projektleiter des WJT 2011 im Bistum Limburg. Die Schulbefreiung ist notwendig, da das Großereignis außerhalb der hessischen und rheinland-pfälzischen Schulferien liegt. Das Bistum bietet deshalb zwei verschiedene Reiseformate nach Spanien an: Das erste Format umfasst die Tage der Begegnung (11. bis 15. August) im Bistum Girona in der Nähe von Barcelona und anschließend den WJT in Madrid (16. bis 22. August). „Das ist die klassische Variante, für alle, die nicht an die Schulferien gebunden sind“, erläutert Thurn. Für Schüler bietet die Diözese zudem eine verkürzte Reisevariante direkt nach Madrid (16. bis 22. August) an. Weitere Informationen auf Internetseite des Bistums zum WJT

www.wjt2011.bistumlimburg.de