Grab der seligen Anna Schäffer geöffnet

Mindelstetten (DT/pdr) Im Beisein des Diözesanadministrators des Bistums Regensburg, Wilhelm Gegenfurtner, sowie weiterer Mitglieder des Domkapitels und des Ordinariates ist am Donnerstag das Grab der seligen Anna Schäffer geöffnet worden. Ihre letzte Ruhestätte befindet sich in der Pfarrkirche von Mindelstetten.
In der Pfarrkirche Mindelstetten wird das Grab der seligen Anna Schäffer freigelegt.

Wochenpass

    Der Wochenpass – die einfache und schnelle Art, die Tagespost intensiv kennenzulernen!

  • Sie erhalten die aktuelle Ausgabe der Wochenzeitung.
  • Sie bekommen eine ganze Woche Zugang zu allen Artikeln der letzten zwölf Jahre – ohne Limit.
  • Sie zahlen bequem und sicher mit PayPal – ohne Anmeldung.

Und das alles zum unschlagbar günstigen Preis von nur 3,50 Euro.
einmalig 3,50 Euro