22.02.2016 Foto: dpa

„Der Name der Rose“ war für ihn nicht sein größter Roman: Umberto Eco bei einer Buchmesse in Frankfurt.

1 von 1