Kirche auf Sendung

Die Deutschen und Papst Benedikt

Do., 8.9., 21.00 Uhr, K-TV

Seit 2005 steht ein deutscher Papst an der Spitze der katholischen Kirche. Hat sich das Glaubensleben der Deutschen dadurch verändert? In den Medien jedenfalls ist der christliche Glaube seitdem ein wichtiges Thema geworden. In einem Podiumsgespräch halten Erzbischof Joachim Kardinal Meisner, Weihbischof Heiner Koch und Nathanael Liminski Rückschau auf das bisherige Pontifikat von Papst Benedikt XVI. Moderation: Berthold Pelster.

Pilgern durch Bayern

Sa., 10.9., 12.15 – 13.00 Uhr, Phoenix

Auf dem bayerischen Jakobsweg. Von Erich Reißig. Drei Wochen lang ist Kathrin Meyer unterwegs, um die mehr als 400 Kilometer von Böhmen über Bayern bis nach Tirol zurückzulegen, bis sie ihr Ziel in Maria Stein erreicht. Ausgangspunkt ist die gotische St. Veitskirche in Krumau.

Gottesdienst in Österreich

So., 11.9., 09.30 – 10.15 Uhr, ZDF

Katholischer Gottesdienst aus der Pfarrkirche Heiliger Johannes der Täufer in Kirchschlag/Österreich mit Pfarrer Otto Piplics. Vergebung – keine ganz leichte Aufgabe in der Erinnerung an die Terrorakte vom 11. September 2001.

Sant'Egidio zum 11. September

So., 11.9., 10.15 – 11.00 Uhr, BFS

Stationen. Dokumentation. Aktivisten für den Frieden. Die Freunde von Sant'Egidio. Von Gunther Franke. Am zehnten Jahrestag der Anschläge vom 11. September lädt die Gemeinschaft von Sant'Egidio zu einem Internationalen Friedenstreffen nach München ein. Wieder einmal schafft Sant'Egidio ein Forum, auf dem ein internationales Netzwerk für ein friedliches Miteinander geknüpft werden soll. In über 30 Ländern engagiert sich die Gemeinschaft von Sant'Egidio, die von Andrea Riccardi in Rom gegründet wurde, für die Armen in der Gesellschaft. DT/KNA/K-TV