Kirche auf Sendung: Kunst in Köln: Die Ordnung der Väter: Glaube in Österreich: Würste aus Plankstetten: Kirche in der DDR

Dienstag, 6.10., 23.10 – 23.15 Uhr, WDR

west.art Meisterwerke: Kolumba, Köln. Von Claudia Kuhland.

Stationen: Credo – Väterbilder. Von Juri Köster. Früher herrschte eine klare Ordnung in Familien. Der Vater war das Oberhaupt und thronte wie Gottvater über den alltäglichen Familienproblemen. Das Gottesbild spiegelte sich im Vaterbild und umgekehrt. In der Dokumentation wird erzählt, wie schwierig es für Väter und Mütter heute ist, ihre Rolle zwischen Tradition und Moderne zu finden, und wie groß die Lücken sind, wenn die Familie nicht richtig funktioniert.

Orientierung. Magazin zu religiösen und kirchlichen Themen vom Österreichischen Rundfunk.

laVita. Das Geheimnis der guten Klosterwurst. Um das Geheimnis der besonders schmackhaften Wurst zu lüften, musste Tobias Ranzinger in den Alltag des Klosters Plankstetten einsteigen.

Bürgerrechte in der DDR. 2. Kirche und Religionsfreiheit. Der Film schildert die großen Unterschiede zwischen katholischer und evangelischer Kirche.

DT/KNA