Kirche auf Sendung: Die Bundeslade: Tempelschatz in Jerusalem: Weltjugendtag in Sydney: Für weltliche Zwecke: Luxuskoch im Leuchtfeuer

Mittwoch, 23.7., 15.45 – 16.30 Uhr, 3sat

Die Jagd nach der Bundeslade. Der verlorene Schatz von Jerusalem. Von Georg Graffe.

Das geraubte Gold Jahwes – Fahndung nach Jerusalems Tempelschatz. Von Georg Graffe. Eine spannende Reise durch Jahrhunderte, Kontinente und Kulturen – zu berühmten Schauplätzen der drei großen monotheistischen Weltreligionen Christentum, Judentum und Islam.

Stationen: Der Papst in Australien – Weltjugendtag in Sydney. Von Michael Mandlik – Wh. Do 24.7., 12.45 Uhr.

Chic. Unter anderem: Trend: Zweckentfremdete Kirchen. Praktizierende Gläubige findet man kaum noch in den Kirchen. Deshalb stehen viele religiöse Gebäude leer und drohen zu verfallen. Hier Hand anzulegen war lange ein Tabuthema. „Chic“ zeigt eine Auswahl von ehemaligen religiösen Bauten in Europa, die heute für weltliche Zwecke genutzt werden.

Der Luxuskoch vom Hospiz. Von Dörte Schipper und Gregor Petersen. Früher war Ruprecht Schmidt Küchenchef in einem Nobelrestaurant. Heute kocht er im „Leuchtfeuer“, einem Hamburger Hospiz. Die meisten seiner Gäste haben Krebs im Endstadium und lassen sich von Ruprecht verwöhnen. Ob Steak, Labskaus oder Coq au vin, der Koch erfüllt jeden Wunsch. DT/KNA