Festspiel-Auftakt in Bad Hersfeld

Mit der Premiere von „Die Jungfrau von Orléans“ starten heute die 58. Bad Hersfelder Festspiele. Zuvor wird Bundespräsident Horst Köhler als Schirmherr das Freiluft-Theaterfestival eröffnen. Das übergreifende Thema ist in diesem Jahr Fanatismus. Auf dem Festspiel-Programm stehen bis zum 3. August insgesamt 85 Vorstellungen. Auch das Kinderstück „Der gestiefelte Kater“ der Gebrüder Grimm wird in der größten romanischen Kirchenruine Europas zu sehen sein (Premiere: 13. Juni). DT/dpa