Kirchen-Messe GLORIA öffnet am Donnerstag

St. Pölten (DT/pd) Ein Ort der Begegnung: das wird die Kirchen-Messe GLORIA, die erstmals auch in St. Pölten ihre Tore öffnet. Von Donnerstag, 8. Oktober, bis Samstag, 10. Oktober, stehen hundert Aussteller mit allem, was in Kirche und Kloster benötigt wird, im Mittelpunkt: von Orgeln und Glocken über Lautsprecheranlagen und Mauertrocknung bis hin zu Priestergewändern oder Rosenkränzen.

Für die Tausenden Besucher, die im VAZ St. Pölten erwartet werden, wird zudem ein anspruchsvolles Kongress-Programm geboten. Unter anderem referieren der österreichische Caritas-Präsident Franz Küberl und der Journalist Paul Schulmeister.

Zur Eröffnung am Donnerstag werden neben dem St. Pöltner Bischof Klaus Küng und Superintendent Paul Weiland von der Evangelischen Kirche auch St. Pöltens Bürgermeister Matthias Stadler und Dr. Martin Michalitsch (Abgeordneter zum niederösterreichischen Landtag in Vertretung von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll) erwartet.

Themen & Autoren

Kirche