Indonesien: Mädchen heiraten als Aidsvorsoge

Jakarta (DT/KNA) Immer mehr Muslime in Süd-Sulawesi heiraten minderjährige Mädchen, weil sie meinen, sich dadurch vor Aids schützen zu können. In der indonesischen Provinz seien inzwischen 45 Prozent aller muslimischen Mädchen zwischen zehn und 15 Jahren verheiratet, sagte die indonesische Frauen- und Kinderschutzministerin Linda Agum Gumelar laut der Tageszeitung „Jakarta Globe“ (Mittwoch).

Themen & Autoren

Kirche