Beim Namen genannt

Herbert Schambeck, der bekannte österreichische Rechtsgelehrte und Politiker, wird am Sonntag 75 Jahre alt. Am 12. Juli 1934 in Baden bei Wien geboren, habilitierte er 1964 in Rechtsphilosophie an der Universität Wien. Nach einer Professur in Innsbruck wurde Schambeck 1967 Ordinarius für öffentliches Recht, politische Wissenschaften und Rechtsphilosophie in Linz. Neben der akademischen Tätigkeit war er ab 1969 als Mitglied und mehrfacher Präsident des österreichischen Bundesrates in politischer Verantwortung. Das Engagement des katholischen Politikers wurde nicht nur akademisch und politisch, sondern auch kirchlicherseits gewürdigt: Papst Johannes Paul II. verlieh ihm das Großkreuz des Gregoriusordens, ernannte ihm zum Gentiluomo di Sua Santitá und zum Konsultor des Päpstlichen Rates für die Familie. Schambeck war Gründungsmitglied der Päpstlichen Akademie für Sozialwissenschaften, die er bis heute maßgeblich mitprägt.

Für Anne-Sophie Mutter (46), Münchener Violinistin von Weltrang, ist „jedes Konzert ein Gottesdienst“. Ihr gehe es darum, „Ehrfurcht vor dem Leben zu praktizieren“, sagte die Musikerin der „Augsburger Allgemeinen“ (Freitag). Mutter erhält am Samstag den Sankt-Ulrichs-Preis in Dillingen. Er wird Persönlichkeiten verliehen, die sich um die Einheit Europas „im christlichen Geist“ verdient gemacht haben. Die Stargeigerin erklärte, „Christsein bedeutet für mich, die Welt zu umarmen und dort zu helfen, wo es nötig ist“. Sie gebe daher gerne Benefizkonzerte, sei es für Waisenhäuser in Rumänien oder für Organisationen, die gegen Aids, Leukämie und Multiple Sklerose kämpften. Zu ihrem Glauben befragt, antwortete Mutter: „Ich glaube daran, dass das Leben mit dem Tod nicht aufhört.“ Sie versuche, im Moment zu leben und niemanden zu vergessen. „Die Liebe dauert ewig, sie endet nicht mit dem Tod.“ Die Auszeichnung wird seit 1993 verliehen. Zu früheren Preisträgern gehören der einstige Bundeskanzler Helmut Kohl, der frühere Bundespräsident Roman Herzog oder der Prager Kardinal Miloslav Vlk.

Themen & Autoren

Kirche