Beim Namen genannt

Camillo Ruini (77), Kardinalvikar des Bistums Rom, will am 18. April mit insgesamt tausend Pilgern aus Italien den „Papst-Johannes-Paul-II.-Friedensmarathon“ von Bethlehem nach Jerusalem laufen. Das teilte jetzt das israelische Tourismusministerium mit. Angeführt wird der als Marathon bezeichnete Zehn-Kilometer-Lauf von italienischen Athleten, die eine von Papst Benedikt XVI. gesegnete Fackel tragen werden. Das Ministerium organisiert den Lauf gemeinsam mit dem vatikanischen Reisebüro Opera Romana Pellegrinaggi. Er soll auf den Pilgertourismus ins Heilige Land aufmerksam machen. Startpunkt ist die Geburtskirche in Bethlehem, das Ziel liegt am Jerusalemer Jaffa-Tor. Dort soll eine Botschaft des Papstes verlesen werden.

Mit einem Film will der schottische Kardinal Keith O'Brien das Londoner Unterhaus von seinen Einwänden gegen das geplante Embryonen-Gesetz überzeugen. Dazu habe er jedem Abgeordneten des britischen Parlaments eine DVD zugeschickt, auf der er fünf Minuten lang seine Argumente erläutert, teilte der Erzbischof von Edinburgh am Donnerstag mit. Auf dem Video, das auch auf der Internetplattform YouTube zu sehen ist, richtet er sich insbesondere gegen die Herstellung von Mensch-Tier-Embryonen. Sogenannte Chimären waren kürzlich erstmals von britischen Wissenschaftlern produziert worden. Solche Vorgänge seien „schlicht grauenhaft“ für katholische Christen wie für „viele, viele denkende Menschen“, so der Kardinal. Als jemand, der die Organspende nach seinem Tod befürworte, sei er kein Feind medizinischen Fortschritts. Die Forschung mit embryonalen Stammzellen habe allerdings bisher keine wirklich neuen Behandlungsmöglichkeiten erbracht. Er könne keine Methoden gutheißen, bei denen Embryos anschließend zerstört würden. Mit dem neuen Embryonen-Gesetz will die Regierung von Premierminister Gordon Brown unter anderem die Herstellung von Chimären erleichtern, die einige Experten als wissenschaftlich sinnlos ablehnt. Das Parlament debattiert voraussichtlich im Mai über die Gesetzesvorlage.

Themen & Autoren

Kirche

Synode
Synode
Synodalität als Stärkung der Kirche Premium Inhalt
Synodale Prozesse wecken derzeit sowohl Hoffnung als auch Sorgen. Doch was zeichnet den „gemeinsamen Weg“ aus? Zehn biblische Anregungen für synodale Gespräche.
20.09.2021, 19 Uhr
Martin Baranowski
Schwules Paar
Rezension
Eine Wegweisung im LGBTIQ - Dschungel Premium Inhalt
Daniel Mattson legt in seinem autobiografischen Buch "Warum ich mich nicht als schwul bezeichne" tiefe Gedanken über Sexualität, persönliche Freiheit und die Lehre der Kirche vor.
19.09.2021, 17 Uhr
Barbara Stühlmeyer