Beim Namen genannt

Beim Namen genannt

Der humanoide Roboter Sophia (Foto: sophiabot.com) wird auf dem IoT Solutions World Congress (www.iotsworldcongress.com) an zwei Gesprächsrunden im Blockchain Solutions Forum teilnehmen, einer Nebenveranstaltung im Rahmen der Handelsmesse zum industriellen Internet der Dinge, die von Fira de Barcelona veranstaltet wird. Am 4. Oktober wird Sophia über die interessanten Zukunftsaussichten für die Menschheit sprechen, die neue Technologien wie Blockchain, künstliche Intelligenz, Robotik, 3D-Druck und das Internet der Dinge verheißen. Sophia gehört zu den 365 internationalen Rednern des IoT Solutions World Congress (IoTSWC) sowie des Blockchain Solutions Forums, die im Rahmen der Barcelona Industry Week vom 3. bis 5. Oktober stattfinden. Der IoTSWC ist die weltweit führende Veranstaltung für das industrielle Internet und die einzige, die Ausstellungsfläche, Wissenstransfer, Prüfstände und professionelles Networking auf höchstem Niveau verbindet.

Die amerikanische Sängerin BeyonçÉ (36) will die Einnahmen ihres neuen Songs „Mi Gente“ verschenken: „Ich spende die Erlöse des Liedes an Hilfsorganisationen, die die Hurrikan-Opfer in Puerto Rico, Mexiko und auf den anderen betroffenen Karibikinseln unterstützen“, schrieb sie am Freitag auf Instagram. Für die US-Sängerin ist es die erste neue Musik seit der Geburt ihrer Zwillinge.

Themen & Autoren

Kirche