Messe: Kirchen erstmals auf der „Christmasworld“

Frankfurt a. Main (DT/KNA) Erstmals sind die katholische und die evangelische Kirche bei der größten internationalen Messe für Weihnachtsartikel „Christmasworld“ in Frankfurt am Main vertreten. An ihrem Stand wollen sie bei der diesmaligen „Christmasworld“ vom 23. bis 27. Januar unter dem Motto „W wie Weihnachten“ über die christliche Weihnachtsbotschaft informieren. Man wolle dafür sorgen, dass die religiösen Inhalte nicht zu kurz kämen, auch wenn Weihnachten inzwischen zu einem wichtigen Wirtschaftsfaktor geworden sei, erklärte der katholische Messe-Seelsorger Herbert Poensgens.