Reims

Wachkoma-Patient: Vincent Lambert gestorben

Vor einer Woche war die künstliche Versorgung des französischen Wachkoma-Patienten Vincent Lambert eingestellt worden. Nun ist der 42-Jährige gestorben. Dem voraus war ein erbitterter Rechtsstreit gegangen – und eine Debatte über den Umgang mit unheilbar Kranken.
Wachkoma-Patient Vincent Lambert
Vincent Lamberts Mutter zu Besuch im Krankenhaus in Reims.

Wochenpass

    Der Wochenpass – die einfache und schnelle Art, die Tagespost intensiv kennenzulernen!

  • Sie erhalten die aktuelle Ausgabe der Wochenzeitung.
  • Sie bekommen eine ganze Woche Zugang zu allen Artikeln der letzten zwölf Jahre – ohne Limit.
  • Sie zahlen bequem und sicher mit PayPal – ohne Anmeldung.

Und das alles zum unschlagbar günstigen Preis von nur 3,50 Euro.
einmalig 3,50 Euro