Wo Gott den Menschen suchte

Da bietet einer dem relativistischen Zeitgeist die Stirn: Selbst manche Theologen und Kirchenvertreter tun heute mitunter so, als sei das Christentum eine von vielen menschenfreundlichen Religionen, die Kirche eine von vielen gemeinnützigen Nichtregierungsorganisationen, Jesus einer von vielen bewundernswerten ...
Gott tritt ganz konkret und leiblich in die Geschichte seiner Menschheit ein: Jesus ist mit seinen Jüngern auf dem Weg.

Da bietet einer dem relativistischen Zeitgeist die Stirn: Selbst manche Theologen und Kirchenvertreter tun heute mitunter so, als sei das Christentum eine von vielen menschenfreundlichen Religionen, die Kirche eine von vielen gemeinnützigen Nichtregierungsorganisationen, Jesus einer von vielen bewundernswerten ...