Die Arbeit muss sich dem Menschen anpassen – nicht umgekehrt

Gleiche Chancen für Menschen mit Behinderungen und sich durch Leistung am Arbeitsplatz zu bewähren, sind nicht nur sozialpolitische Aufgaben, sondern auch betriebswirtschaftlich sinnvoll und Bestandteil gelebter Betriebskultur.
Arbeit darf auch Spaß machen (von rechts nach links): Die Beschäftigten Philipp Götz und Sonja Scheuplein freuen sich besonders, wenn Geschäftsführer Dieter Körber bei der Verwertung von Kupfer mit anpackt.

Gleiche Chancen für Menschen mit Behinderungen und sich durch Leistung am Arbeitsplatz zu bewähren, sind nicht nur sozialpolitische Aufgaben, sondern auch betriebswirtschaftlich sinnvoll und Bestandteil gelebter Betriebskultur.