„Wir haben es mit einem versteckten Krieg um die Eroberung Europas zu tun“

Frau Tschudinowa, in Ihrem gerade auf Deutsch erschienenen Roman „Die Moschee Notre-Dame. Anno 2048“ beschreiben Sie ein „Eurarabien“, das von den Wahabiten beherrscht wird. Nicht nur in Paris, dem Schauplatz des Romans, regiert die Scharia.
Die russische Romanautorin Jelena Tschudinowa.

Frau Tschudinowa, in Ihrem gerade auf Deutsch erschienenen Roman „Die Moschee Notre-Dame. Anno 2048“ beschreiben Sie ein „Eurarabien“, das von den Wahabiten beherrscht wird. Nicht nur in Paris, dem Schauplatz des Romans, regiert die Scharia. Einzig Polen hat standgehalten. Wer nicht ...